Neoexpressionismus


Neoexpressionismus
Neoexpressionismus,
 
Richtung der zeitgenössischen Malerei und Plastik, deren kraftvoll gestaltete Handschrift und malerische Vitalität auf den deutschen Expressionismus zurückweisen. Charakteristisch ist eine freie Figuration, die häufig mit chiffrenhaften Gestalten arbeitet. Begrifflich sind die Grenzen zwischen Neoexpressionismus und Neuen Wilden fließend. So wurden G. Baselitz, A. Kiefer und A. R. Penck häufig auch als Neue Wilde bezeichnet. Demgegenüber entwickelten A. Jorn, K. Appel u. a. Mitglieder der Gruppe Cobra eine schon Anfang der 1960er-Jahre im Wesentlichen abgeschlossene Spielart des Neoexpressionismus.
 
Hier finden Sie in Überblicksartikeln weiterführende Informationen:
 
Neoexpressionismus und Neue Wilde: Sozialkritik und Sinnlichkeit
 

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neoexpressionismus — (gr. neo=neu, lat. expressio=Ausdruck) ist eine Stilrichtung in der Bildenden Kunst, die sich durch eine figürliche Malerei von expressiver Farbigkeit auszeichnet. Der Neoexpressionismus entstand Anfang der 1960er Jahre in Abkehr zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Neoexpressionismus — Neo|ex|pres|si|o|nis|mus [auch ne:o...] der; : Richtung der zeitgenössischen Malerei mit kraftvollen, vitalen Ausdrucksformen …   Das große Fremdwörterbuch

  • Neoexpressionismus und Neue Wilde: Sozialkritik und Sinnlichkeit —   Als Reaktion auf die verbraucht scheinenden Formeln der abstrakten Kunst, des Tachismus und des Informel, begann sich in Deutschland Mitte der Sechzigerjahre langsam eine Rückkehr zur gegenständlichen Malerei abzuzeichnen. Auf überholt… …   Universal-Lexikon

  • Jean Michel Basquiat — (* 22. Dezember 1960 in New York City; † 12. August 1988 New York City) war ein Graffitikünstler, Neoexpressionist, Maler und Zeichner. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Gesamtwerk 3 Verschiedenes …   Deutsch Wikipedia

  • Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe Gründung 1854 Trägerschaft staatlich Ort Karlsruhe Bundesland …   Deutsch Wikipedia

  • Badische Landeskunstschule — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe Gründung 1854 Trägerschaft staatlich Ort Karlsruhe Bundesland …   Deutsch Wikipedia

  • Feichter — Peter Feichter (* 15. Dezember 1956 in Klagenfurt am Wörthersee) ist ein österreichischer Maler der Kunstrichtung Expressionismus (Neoexpressionismus). Leben und Werk Peter Feichter begann 1980 mit naturalistischer Malerei. Eine erste Ausstellung …   Deutsch Wikipedia

  • Großherzoglich Badische Kunstschule Karlsruhe — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe Gründung 1854 Trägerschaft staatlich Ort Karlsruhe Bundesland …   Deutsch Wikipedia

  • Hödicke — Karl Horst Hödicke (* 21. Februar 1938 in Nürnberg) ist ein deutscher Maler. Er gilt als einer der Wegbereiter des deutschen Neoexpressionismus [...] und als einer der wichtigsten Anreger der sogenannten Neuen Wilden und neben Baselitz,… …   Deutsch Wikipedia

  • Karlsruher Kunstakademie — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe Gründung 1854 Trägerschaft staatlich Ort Karlsruhe Bundesland …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.